Automatische Pumpensteuerung für Abwasserkanäle und Siele

Herausforderung:

Durch die Intensivierung des Regens in den Wintermonaten sind Marschgebiete (wie die Region Eiderstedt) anfälliger für Überschwemmungen von landwirtschaftlichen und/oder ökologischen Flächen, die u.a. von Vögeln zur Überwinterung genutzt werde

Die freie Entwässerung (nur durch Höhenunterschiede der Wasserpegel) erfolgt durch Siele. Zusätzlich können Schöpfpumpen das Wasser auch bei Flut über den Deich befördern um den Wassermassen entgegenzuwirken.

Lösung:

Durch die Kombination von Niederschlagsvorhersagen mit digitalen Modellen kann die Auswirkung eines Regenereignisses auf die Pegelstände ermittelt und vorhergesagt werden.

Dazu wird auf Basis von Massenbilanzbetrachungen und hydraulischer Modellierung in Kombination mit Systemidentifikationstools, künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen ein Modell zur Beschreibung der Wasserbewegung erstellt werden.

Dauer:

Die Innovationskooperation läuftvom 1.1.2022 bis zum 31.12.2022

Partner der Zusammenarbeit:

NEPTUN's logo - white

Möchten Sie mehr über die Zusammenarbeit erfahren?

Kontaktieren Sie Per Freytag unter

de_DEDeutsch